NEWS

 

 

 

"Zwischenwelten" – meine Ausstellung auf La Palma

"Y to que e?" – fragten die Palmeros, was so viel heißt wie:"Und was ist das?"

Es war meine erste Einzelausstellung nach 25 Jahren, ausgerechnet auf diesem Eiland mitten im Atlantik, in Santa Cruz, der "Hauptstadt" mit 20000 Inselseelen – und ich war wirklich ganz stolz, in diesem schönen Gebäude im Stadtzentrum meine fotografischen Arbeiten und Aquarelle zum Thema "Zwischenwelten" zeigen zu dürfen.

Die Ausstellung dauerte 14 Tage, und ich war jeden Tag persönlich anwesend. Natürlich war ich gespannt, wer auf so einer abgelegenen Insel überhaupt kommt, sich für Kunst interessiert, und welche Kommentare ich zu hören bekäme, wenn ich diese dann überhaupt verstehe... was aber letztlich überhaupt kein Problem darstellte. Es gab wirklich viele interessante Gespräche, sehr schöne Begegnungen, auch neue Bekanntschaften, und ich war überrascht, wie breit das Interesse gestreut war, unabhängig von Alter, Schicht und Bildungsniveau. Der externe Blick, welchen ich als Ausländer vor allem durch meine fotografische Gegenüberstellung auf Land und Leute werfen durfte, wurde dankend angenommen reichlich selbstironisch kommentiert. Mir schien es fast, als würde man die Initiative gerade dort auszustellen, wie ein Geschenk betrachten, eine "neue Sichtweise und Bewusstsein" auf die Insel zu bringen, und zollte mir dafür Dankbarkeit.

Das Feedback war insgesamt sehr positiv und bestärkend, nicht wieder 25 Jahre bis zur nächsten Ausstellung verstreichen zu lassen. Bilder eines Magazins auf La Pama:

http://www.multimedia.larevistadelapalma.com/fotos-de-la-exposicion-entre-mundos-de-michael-worm/ http://www.larevistadelapalma.com/la-sala-odaly-acoge-la-exposicion-entremundos-de-michael-worm/

#zwischenwelten #entremundos #ausstellung #santacruz #lapalma

Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Archive
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square